As of December 5, 2014, Modelleria Brambilla is publicly traded on the AIM Milan.

Brambilla India was founded as a joint venture between Modelleria Brambilla and Baxy Group. This company will soon become a system of development and production.

The know-how of Modelleria Brambilla is available to the customer for any need, to ensure an adequate after-sales service.

Modelleria Brambilla S.p.a.
Via del progresso, 1
42015 Correggio (RE) – Italia

Geboren 1951 in Carpi zwanzig Jahre Erfahrung von Eugenio Brambilla, über die Jahre hinweg, von kleinen Handwerk, für ein Publikum von lokalen Akteuren bestimmt wird, wird es eine Realität, die produziert und exportiert auf der ganzen Welt, unter Beibehaltung der Kreativität, die Fähigkeit, Risiken und Anpassungsfähigkeit an komplexe Situationen, die typisch für ein großes und zuverlässiges italienisches Unternehmen, vom 5. Dezember verwalten, wird 2014 auch an der Mailänder Börse notiert.

FOUNDRY ENGEENERING

foundry

Modelleria Brambilla produziert hauptsächlich Produkte für die Automobilbranche: vom Auto bis zum LKW, bis zu der F1 gibt es zahlreiche Mittel der Montage der Zylinderköpfe und Motorblöcke, in unseren Fabriken entwickelt.

Katalog

WILLKOMMEN BEI DER GESELLSCHAFT

1951 in Carpi zwanzig Jahre Erfahrung von Eugenio Brambilla geboren, wird Realität, die produziert und exportiert auf der ganzen Welt …

  • Brambilla modeling is one of the most important in the field of precision components for the automotive industry.
    Since 2014 it is listed on the AIM Italy organized and managed by Borsa Italian. Founded in 1951, it is characterized by a strong international focus: 75% of turnover is generated abroad, with focus on Germany (31%) and Mexico (29%). We design and produce models, core boxes, shells and other equipment for the production of components made of aluminum or cast iron for the automotive industry. The core business is focused on the construction of equipment for the production of cylinder heads, engine blocks, transmission cases, manifolds and other complex castings for commercial and industrial vehicles.

    The equipment that we produce are also used for the production of high-tech components, including the Formula 1.

    Giancarlo Brambilla
    Presidente
  • We offer our customers the option of an additional verification step, in addition to the dimensional relationships GOM: the production of small series of prototypes of jets.
    So, our customers can count on a “turnkey project” ranging from the design of tools to com-missioning.
    Even the smallest detail receives our best attention, always with passion: our trademark!

    Marco Brambilla
    Commercial Manager
  • We December 5, 2014 is a date to remember: in fact, that day, we have listed on the AIM market of the Milan Stock Exchange.
    We made this decision guided by our desire to share a success story with our shareholders, to acquire more assets to finance the company’s growth and to ensure its continuity.
    With the entry into the world of finance, we have optimized our organization thanks to our passion for efficiency in both industry and finance!

    Gabriele Bonfiglioli
    General Manager & CEO
marca1
marca2
marca3
marca4
marca5
marca6

VIDEO

Azienda

Prodotto

UNSERE LEIDENSCHAFT

Planung 100%
Simulation 100%
Produktionszyklus 100%
Musterserien 100%
Abnahmeprüfung 100%

Dank einer in über 50 Jahren gereiften enormen technischen Erfahrung verfügen die in unserem Planungsbüro tätigen Mitarbeitern über eine sehr hohe fachliche Spezialisierung. Die Fähigkeit, Kundenanforderungen bestmöglich zu erfassen und zu verwalten – gepaart mit der hohen Vertraulichkeit, mit der die erhaltenen Informationen behandelt werden – wird anhand der Optimierung der Produktionsprozesse konkretisiert.
Optimieren bedeutet für uns, die Umsetzbarkeit des Produkts prüfen und dann in Absprache mit dem Kunden alle zweckmäßigen Änderungen, die während der nachfolgenden Produktions-, Verarbeitungs-, Nutzungs- und Wartungsphasen Nutzen hervorbringen, vorzunehmen. Der Produktionsprozess erfolgt mit Hilfe professioneller Software CAD/CAM, die heute die frühere Zeichenmaschine ersetzt.
Das Planungsbüro erstellt ein mathematisches definitiv 3D Modell; dieses Modell wird dann in das Informatiknetz der Firma gestellt und unterstützt somit alle Entwicklungsphasen des Projekts.

Nach Abschluss der Planungsphase kann eine Simulation durchgeführt werden, die zu einer äußerst schnellen abschließenden Fertigbearbeitung des metallurgisch den Kundenstandards entsprechenden Gusses führt.

Das mathematische 3D Modell erweist sich während des gesamten Produktionszyklus als hilfreiches und notwendiges Instrument der Werkzeugmaschinen.

Die jeweils aus einem CAM-System und dem Werkzeug bestehenden Maschinen mit Nummernkontrolle erhalten das mathematische Modell. Fachlich hoch qualifizierte Bediener erarbeiten den Werkzeugweg auf der Grundlage der auszuführenden Bearbeitungen und spielen somit eine aktive Rolle bei der Einstellung des Werkzeugwegs.

Für jedes Projekt wird ein „Produktplan” festgelegt. Der „Produktplan” legt die Liste der Arbeitsvorschubschritte fest und bestimmt die auszuführenden Prozesse.

Im Rahmen einer Effizienzgarantie der Ausrüstung, die weiterhin durch die am Prototyp ausgeführte Maßkontrolle zertifiziert wird, ist das Unternehmen Modelleria Brambilla in der Lage, kleine Musterserien herzustellen.

Die Präzision der mathematischen Modellreproduktion wird durch die Abnahmeprüfung garantiert.

Mit Hilfe der Software METROLOG erwirbt die für die Abnahme verwendete Maßmaschine das mathematische Modell und vergleicht die im virtuellen Entwurf festgelegten Maße mit den Istmaßen. Eventuelle Toleranzabweichungen werden hervorgehoben. Zur Kontrolle einzelner Halbfertigprodukte sowie zur Garantie der Übereinstimmung des Funktionslayouts in der Produktionslinie des Kunden werden während des gesamten Produktionsprozesses Konformitätskontrollen durchgeführt.
Die Ausrüstung wird inklusiv einer vollständigen Kopie des technischen Projekts und des Prüfungsberichts der Maßkontrolle an den Kunden geliefert. Diese Unterlagen dienen zur Erleichterung aller Produktverwaltungstätigkeiten und insbesondere zur Durchführung von Wartungstätigkeiten.

Your Name (required)

Your Email (required)

Subject

Your Message

GIFA 2015 gallery